08 Apr 2020

Der diy-leitfaden für ihr Ducato-reisemobil

UNTERWEGS IM REISEMOBIL
Der diy-leitfaden für ihr Ducato-reisemobil

Unser Reisemobil ist wirklich ein Teil der Familie! Wir sind mit ihm auf Reisen, wir entdecken die Welt in nah und fern, jedes Mal, wenn wir Zeit und Lust haben. Daher ist seine Pflege ein wichtiger Teil des Camper-Lebens.

Zum Beispiel der kleine Spalt, der Ihnen jedes Mal ins Auge springt? Oder der Mückenschutz, den Sie immer schon einbauen wollten? Wir zeigen Ihnen drei kleine Arbeiten, die Ihr Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis wieder auf Vordermann bringen, und Sie Ihr handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen können.


SPALT? WELCHER SPALT?

Beim Einsteigen in Ihr Reisemobil ist Ihnen vor einiger Zeit ein Spalt oberhalb der Eingangstür aufgefallen? Keine Angst, das bedeutet nicht, dass Ihr Reisemobil auseinanderfällt. Diese Stelle ist in besonderer Weise dem Verschleiß ausgesetzt, da die Tür sehr häufig geöffnet und geschlossen wird. Dadurch unterliegt der gesamte umliegende Bereich kontinuierlicher Belastung. Es ist daher ganz normal, dass sich nach einigen Jahren ein Spalt bildet. Sehen wir, wie dieser repariert werden kann und sogar zu einem netten Update wird.

Reinigen Sie zuerst sorgfältig die betroffene Stelle mit einem Schwamm und einem guten Reinigungsmittel, damit alles schmutzfrei ist und trocknen Sie nach. Jetzt gehen wir ans Werk um zu verhindern, dass der Spalt noch größer wird.

Nehmen Sie die Bohrmaschine und machen Sie zwei kleine Löcher an den beiden Enden. Dadurch wird vermieden, dass sich der Spalt weiter ausdehnt. Mit einer Dichtungsmasse (oder Silikon für den Außenbereich, wenn Sie keine Dichtungsmasse haben) füllen Sie den Spalt und die beiden Löcher gut auf und stellen sicher, dass die Masse gut an der Oberfläche anhaftet, damit ein perfekter Dichtungseffekt gegeben ist.

Ihr Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis ist jetzt wieder fit. Aber niemand hat Lust, diese Ausbesserungsarbeit auf Dauer zu sehen. Auch dafür haben wir einen Tipp: Kaufen Sie eine Regenleiste und montieren Sie diese über dem ausgebesserten Spalt. So haben Sie nicht nur ein ästhetisches Problem gelöst, sondern schützen die Tür auch vor Regen. Und wer sich als echter Bastler hervortun will, der geht noch einen Schritt weiter! Sie könnten zum Beispiel im Inneren des Rahmens Lichter installieren. So haben Sie eine Tür, die immer beleuchtet ist.


INSEKTEN? NEIN DANKE!

Nun, da unser Eingang wieder wie neu ist, steigen wir in unseren Fiat Ducato ein. Kaum wollen wir uns etwas ausruhen, beginnt schon der Kampf mit dieser lästigen Fliege, die sich hereingeschummelt hat. Wie oft ist Ihnen das schon passiert?

Es gibt sowohl online als auch bei spezialisierten Händlern verschiedene Arten vonFliegengitter-Sets. Doch welcher Mückenschutz ist der richtige für Sie?
Wenn Sie sich nicht ganz sicher fühlen, dann setzen Sie auf Verkäufer, die maßgefertigte Fliegenschutzgitter anbieten. Diese können auch von Laien leicht montiert werden, da sie nach den vom Kunden angegebenen Maßen gefertigt werden und nicht angepasst werden müssen.

Wollen Sie neben Insektenschutz auch Beschattung? Wählen Sie Fliegengitter, die auch Sonnenschutz bieten. Damit sichern Sie sich auch genug Privatsphäre.

Sie sind auf der Suche nach einer robusten Lösung, die für jedes Klima geeignet ist? Wählen Sie eine Fliegengitter-Rollo, die leicht zu pflegen und zu reinigen ist. Die meisten Modelle können dank Druckknöpfe in den Profilen befestigt werden, damit sie auch bei Wind halten. Ebenso sind sie mit seitlichen Schutzleisten und Griffabdeckungen ausgestattet, um die Führungen und die Kassette bei Gebrauch zu schützen.

Wenn Sie eine schnellere Lösung bevorzugen, dann ist ein Fliegengitter mit Magneten das richtige für Sie.
Es handelt sich um eine leicht zu öffnende Vorrichtung, die sich dank den Magneten von selbst wieder verschließt. So können Sie auch mit vollen Händen hinein- und hinausgehen. Es lässt sich schnell installieren und kann abgenommen und zusammengefaltet werden, wenn es nicht mehr gebraucht wird.

Wenn Sie also ein wenig unsicher sind, ob Ihnen die Montage gelingt, so gibt es für jede Art von Reisendem die richtige Art von Fliegengitter. Sie benötigen nur ein paar Schrauben, einen Bohrer und das Fliegengitter, ein wenig Ausdauer und schon ist es erledigt!


SPAREN - WIE UND WO

Der letzte Punkt, den wir vor der verdienten Ruhepause behandeln, ist vielleicht der wichtigste: Wie können wir unser Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis umweltfreundlicher machen, auch wenn er in der Garage steht?

Ist Ihnen ein Licht aufgegangen? Gut, denn jetzt ist es an der Zeit, auf LED-Beleuchtung umzusteigen! Wenn man ein wenig in diesen Dingen Bescheid weiß, dann ist das ganze Verfahren ziemlich einfach.

Sie müssen nur die alten Lampenhalter gegen neue austauschen, auf dem Sie die LED-Streifen montieren, die Kabel anschließen und alles wieder einbauen.

Damit erreicht man sofort einen besser beleuchteten Innenraum, einen um bis zum Dreifachen geringeren Stromverbrauch und eine sehr lange Lebensdauer mit tausenden Leuchtstunden.


READY, SET, GO!

Gut, wir sind am Ende dieses kurzen Leitfadens zu den DIY-Arbeiten angelangt: Denken Sie immer daran, Ihr Reisemobil zu pflegen, denn so werden Probleme während der Fahrten verringert. Vor allem aber wird jede Reise zu einer sicheren und bequemen Erfahrung.

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>