06 Dez 2021

Ducato: Sicheres Manövrieren

PRODUKT: ADAS
Ducato: Sicheres Manövrieren
​​

Ducato-Wohnmobile garantieren leichtes, sicheres Manövrieren

Der neue Ducato 2021 ist mit einer Reihe von Vorrichtungen ausgestattet, die den Fahrer in verschiedenen Situationen unterstützen. Er ist die ideale Basis für die Gestaltung von komfortablen, sicheren und leicht zu manövrierenden Reisemobilen – also denen, die immer mehr normalen Autos ähneln. Egal ob für die Ausstattung eines eher kompakten oder eines größeren traditionellen Wohnmobils: der neue Ducato bietet Optionen, die ebenso viel Fahrspaß wie Sicherheit garantieren. Denn er ist mit zahlreichen ADAS-Systemen (Advanced Driver Assistance Systems) erhältlich, von denen einige ganz neue Konzepte darstellen, die den Ducato 2021 noch einen Schritt weiter bringen als seine Vorgängermodelle. Dabei geht es nicht nur um ausgeklügelte Systeme zur Stabilisierung des Fahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten, wie das überarbeitete ESC, sondern auch um Geräte, die das Manövrieren bei niedrigen Geschwindigkeiten und auf engem Raum sowie Einparkmanöver erleichtern.

Digital Central Rearview Mirror

Eine unbestreitbare Hilfe beim Fahren ist der neue digitale Rückspiegel mit einem in den Innenrückspiegel integrierten Bildschirm, zusätzlich zu der bereits bekannten Rückfahrkamera im Bildschirm des Radios in der Mitte des Armaturenbretts die den Bereich direkt hinter dem Fahrzeug abbildet. Wer zum ersten Mal ein Wohnmobil besteigt, dem fällt sofort ein großer Unterschied zu normalen Autos auf: Es gibt keinen zentralen Rückspiegel vor dem Fahrer, oben an der Windschutzscheibe. Für Neulinge stellt sich daher die große Frage: Wie soll das gehen? Wie überprüft man während der Fahrt, was sich hinter dem Fahrzeug befindet? Klar, es gibt Außenspiegel, aber sie können ja den Bereich hinter dem Wohnmobil nicht komplett abdecken. Hier kommt der zentrale, digitale Rückspiegel zum Einsatz, der in der umfangreichen Liste der neuen ADAS der 2021-Edition des Ducato als „Digital Central Rearview Mirror“ bezeichnet wird. Ein Blick in den Innenrückspiegel genügt, denn dorthin werden die von der am Fahrzeugheck installierten Weitwinkelkamera aufgenommenen Bilder projiziert. Es handelt sich um ein hochauflösendes 8,9-Zoll-LCD-Digitaldisplay mit Dimmfunktion, das sich automatisch bzw. auf Knopfdruck den Lichtverhältnissen anpasst. Es garantiert eine perfekte Sicht nach hinten während der Fahrt wie bei einem PKW Rückspiegel. Simpel, intuitiv: wirklich eine große Hilfe!

360 Park Warning und Semi Automatic Park Assist

Fürchten Sie sich vor Parkmanövern? Kein Problem mehr mit 360 Park Warning, einem System von Sensoren, die an wichtigen Punkten in den Endbereichen des Fahrzeugs positioniert sind – am vorderen und hinteren Stoßfänger sowie an den Seitenleisten. Diese Sensoren warnen den Fahrer durch optische und akustische Signale, wenn sich das Fahrzeug einem Hindernis nähert, und ermöglichen so ein sicheres Einparken ohne das Risiko, gegen andere parkende Fahrzeuge, Mauern, Pfosten oder Bäume zu stoßen. Wer mag, kann sich auch den Nervenkitzel eines halbautomatischen Einparkmanövers (zum Einparken parallel oder senkrecht zur Straße) gönnen: Durch Betätigen des entsprechenden Bedienelements führt das Fahrzeug automatisch die nötigen Manöver aus, um in die Parkposition zu gelangen. Der Fahrer braucht nur die Anweisungen zum Betätigen des Gas- und Bremspedals zu befolgen.

Rear Cross Path Detection

Der Ducato Modelljahr 2021 hilft aber nicht nur beim Einparken und warnt vor festen Hindernissen: Dank spezieller Sensoren kann er beim Rückwärtsfahren das Vorhandensein von herannahenden Fahrzeugen erkennen. Es handelt sich hierbei um die so genannte RCD (Rear Cross Path Detection): eine Vorrichtung, die das Sicherheitsniveau erhöht, indem sie gefährliche Kollisionen beim Manövrieren verhindert. Zusammen mit der Rückfahrkamera ist das RCD eine große Hilfe für den Fahrer, wenn die Sicht zur Seite und nach hinten nicht optimal ist: Spezielle Signale warnen vor herannahenden Fahrzeugen, so dass der Fahrer rechtzeitig anhalten und einen Aufprall vermeiden kann.

Das speziell für Manöver konzipierte ADAS hilft dabei, Stress und Gefahren für Ducato-Fahrer zu vermeiden, denn man sollte nicht vergessen, dass Probleme im Straßenverkehr nicht nur bei hohen Geschwindigkeiten oder auf stark befahrenen Straßen auftreten, sondern auch in scheinbar banalen Situationen, wie bei einer simplen Rückwärtsfahrt. Die ADAS-Systeme des neuen Ducato sind jedenfalls darauf ausgelegt, diese Probleme zu lösen und dem Fahrer das Leben zu erleichtern.

Dieser Artikel informiert über die modellspezifischen Eigenschaften und Inhalte, die von den Reisemobilherstellern gewählt werden können. Folglich werden Sie sich bei Ihrem Reisemobilhersteller erkundigen müssen, ob die Features für das Modell, das Sie kaufen möchten, verfügbar sind. Die Ausstattung der Modelle und die jeweiligen Optionals können aufgrund spezifischer gesetzlicher oder marktabhängiger Anforderungen variieren.​​​​​

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>