06 Sep 2019

Bitte alle einsteigen:abfahart in die Provence !

Reisen im Wohnmobil
Bitte alle einsteigen:abfahart in die Provence !

Auf dieser Reise erwarten Sie berauschende Düfte, prachtvolle Farben und unverwechselbare Aromen: Unsere Fahrt mit dem Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis führt in ein historisch reizvolles und landschaftlich einmaliges Gebiet.

Stellen Sie sich die Landschaften der Provence vor und Sie werden sofort den angenehmen und frischen Duft von Lavendel wahrnehmen. Vor unserem geistigen Auge sehen wir alles in tiefes Violett getaucht und schneller als wir glauben stehen wir mitten in einem blühenden Lavendelfeld. Willkommen in der Provence, liebe Reisemobil-Fahrer!

Valensole

Die französischen Gemeinden mit der größten Anzahl an Lavendelfeldern ist Valensole, die auf dem gleichnamigen Hochplateau liegt und eine besonders sonnige Ausrichtung hat. Im Sommer scheint hier die Sonne viele Stunden lang und macht dieses Tal – wie der Name schon sagt – zu einem echten „Sonnental“. In dieser kleinen Ortschaft befinden sich viele kleine Läden und Destillerien, der perfekte Ort, um Souvenirs zu kaufen! Die Händler und Handwerker laden die Besucher ein, das aus diesem typischen Heilkraut gewonnene ätherische Öl zu probieren. Natürlich gibt es auch die berühmten Säckchen mit Lavendel für den Wäschekasten und herrlich duftende Lavendelseifen. Die beste Zeit, um die Symphonie aus Farben und Düften voll zu erleben, erstreckt sich von Mitte Juni bis Ende August. Aber auch außerhalb dieser Zeiten ist ein Besuch der Provence die Reise

wert, da diese Region mehr bietet als nur Lavendelfelder. Weiter geht die Fahrt zu einem neuen Reiseziel!

provence4 

Grasse

Grasse ist die französische Gemeinde, die als „Parfum-Stadt“ bekannt ist. Die Tradition der Erzeugung raffinierter Düfte reicht bis in die Renaissance zurück, als man duftende Handschuhe und Essenzen für den europäischen Adel herstellte. Absolut sehenswert ist die ehemalige Parfümfabrik Fragonard, in der sich heute ein Museum befindet. Die erfahrenen lokalen Guides zeigen Ihnen die tausenden verschiedenen Essenzen mit den unterschiedlichen Duftnoten und führen Sie durch die Säle mit neuen Anlagen, die ununterbrochen in Betrieb sind, um neue Parfüms und Seifen zu produzieren. In diesem Fabrikmuseum werden die verschiedenen komplexen Phasen der Verarbeitung, von der Extraktion der ätherischen Öle bis zum fertigen Produkt im Museumsshop, leicht und verständlich erklärt, auch für Kinder.

provence4 

Verdonschlucht

Der Tipp für das nächste Reiseziel ist für alle sportliebenden Reisemobil-Fahrer gedacht! Farben, Düfte und Aromen sind die ständigen Begleiter auf der Fahrt durch die Provence, aber es gibt noch mehr: Wir zeigen Ihnen ein einmaliges Naturspektakel. Wieder an Bord Ihres Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis bringen wir Sie zu einem Ort, der sie begeistern wird. Auf geht´s! Nächster Halt: Verdonschlucht!

provence4 

Diese atemberaubende Landschaft wurde vom Fluss Verdon geformt, der sich über eine Strecke von 175 km zwischen den südlichen Alpen bis zum Fluss Durance ein tiefes Bett in den Felsen gegraben hat. Die Schlucht kann mit Kanus oder Kajaks befahren werden und entlang des Flusses gibt es zahlreiche Camps, die die notwendige Ausrüstung verleihen.

Wer lieber in seinem komfortablen Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis fährt, der kann auch entlang der Panoramastraßen die Landschaft bewundern. Die gesamte Strecke ist 900 km lang und kann in 4 Tagen zurückgelegt werden.

Aix-en-Provence

Für die letzte Etappe der Rundfahrt in der Provence schlagen wir natürlich ein weiteres Highlight vor: Aix-en-Provence – eines der wichtigsten kulturellen Zentren der Region. Diese sehr elegante Stadt wird auch „Klein-Paris“ genannt und bei einem Rundgang werden Sie auch verstehen, warum. Das Stadtviertel Quartier Mazarine ist ein faszinierendes Ensemble von Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert und prächtigen Stadtvillen. Hier befindet sich das berühmte Musée Granet, in dem wichtige Ausstellungen der Impressionisten gezeigt werden. Um auch den Gaumen etwas Gutes zu gönnen, geben wir Ihnen einen besonderen Tipp! La Cure Gourmande ist ein echte Süßwarenwerkstatt: Kekse, „Calissons“, das typische, mit Zuckerguss überzogenes Mandelgebäck, Schokolade und andere Köstlichkeiten sind eine süße Abwechslung, während man durch die Stadt flaniert. Schon alleine das antike Geschäftsportal lädt zum Eintreten ein und versetzt Sie augenblicklich in vergangene Zeiten zurück. Gute Fahrt, liebe Reisemobil-Urlauber!

provence4 

​​​
 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>