On the road mit ihrem surfbrett: unterwegs im baskenland mit ihrem reisemobil auf fiat ducato-basis

On the road mit ihrem surfbrett: unterwegs im baskenland mit ihrem reisemobil auf fiat ducato-basis

   

Reisemobil-Fahrer, die auf der Suche nach der perfekten Welle sind, kommen um diese Route nicht umhin: von San Sebastian nach Bilbao, entlang der Atlantikküste im Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis!

Die schöne warme Jahreszeit steht bevor und jetzt beginnt die richtige Saison, um die nächste Reise an Bord Ihres Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis zu planen. Ziel? Die einmaligen Strände des Baskenlandes, das perfekte Reiseziel für alle Reisemobil-Fahrer, die auch begeisterte Surfer sind.

Sind Sie bereit, sich auf diese neue Reiseroute zu begeben? Reisemobil und Surfbrett sind die perfekte Kombination, um atemberaubende Küstenpanoramen zu entdecken und gleichzeitig den Komfort des eigenen Ducato Motorhomes zu genießen. Gleichzeitig ist man unabhängig, um jederzeit einen Abstecher ans Meer zu machen, um die schönsten Wellen zu nutzen.

Bilbao

   

Unsere Reise beginnt in Bilbao, der allseits bekannten „Surf City“. Lassen Sie Ihr Reisemobil für einen kurzen Zwischenstopp auf dem Campingplatz in der Nähe der Stadt und erkunden Sie das Zentrum.

Das milde Klima und die goldenen Sandstrände sind nur eine der schönen Seiten von Bilbao. Das Stadtzentrum bietet einiges Sehenswertes, wie zum Beispiel das berühmte Viertel Abando. Hier befinden sich das berühmte Guggenheim Museum und das Museum der Schönen Künste ebenso wie zahlreiche Parkanlagen. Die größte Grünanlage der Stadt ist der Park Doña Casilda, in dem sich Familien und Freunde zum Picknick im Freien und zu musikalischen Veranstaltungen treffen.

Nach diesem kurzen Spaziergang in der Stadt ist es nun an der Zeit, die Strände kennen zu lernen!
Zurück an Bord Ihres Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis fahren Sie in Richtung Sopelana Beach, der ca. 20 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Und schon befinden Sie sich an der schönen Felsküste, die immer wieder von den für die baskische Küste typischen rötlichen Sandstränden unterbrochen wird. Hier können Sie nach einem Tag des Wellenreitens entspannen. Nicht umsonst wird es von vielen das „Surferparadies“ genannt, das Paaren, Familien und Gruppen von Freunden gleichermaßen begeistern wird. Hier finden Sie alle Services, die Sie rund ums Surfen brauchen!

Nur zwei Kilometer weit vom Strand von Sopelana liegt Atxabirbil in nächster Nähe!
Nehmen Sie die Solondota Kalea und fahren Sie auf der Arriatera Etorbidea weiter bis zur dritten Ausfahrt. Schon nach einer kurzen Strecke beginnt Atxabiribil Hiribidea. Stellen Sie Ihr Reisemobil ab und holen Sie Ihr Surfbrett hervor: Der Strand zählt zu den besten Spots zum Surfen. Auch das Panorama zwischen den majestätischen Felshängen wird Sie beeindrucken.

   

Mundaka

   

Fahren Sie die Atxabiribil Hiribidea in Richtung Loiola Ander Deuna Kalea (BI-2122) weiter, dann folgen Sie der BI-634 in Richtung BI-2235. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie das Ziel: Mundaka!

Bereit, auf den nächsten Wellen zu reiten?
Mundaka wird Sie nicht enttäuschen: Es ist einer der beliebtesten Spots bei Surf-Fans!
Also rein in die Badehose und ab ins Wasser. Doch powern Sie sich nicht völlig aus! Denn nach einem Tag im Wasser ist es nun Zeit, sich einen Aperitif mit den berühmten „Pintxos“, den typischen Tapas dieser Gegend, zu gönnen. Diese kleinen Häppchen werden Sie sofort begeistern. Bleiben Sie bei einer der zahlreichen Bars der Gegend stehen, um wie die Einheimischen die „ir de pinchos“ zu machen – eine Runde durch verschiedene Tapas-Bars. Diese kleinen Köstlichkeiten der baskischen Küche überraschen mit ihrer Vielseitigkeit.
Steigen Sie nun wieder in Ihr Reisemobil und machen Sie für die Nacht Halt in Bermeo. Hier bleibt Ihnen nur die Zeit, sich auszuruhen und dann zur dritten Etappe aufzubrechen, nach San Sebastian!

   

San Sebastian

   

Es geht weiter mit Ihrem Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis!

Folgen Sie der E-70 in Richtung Zarautz und nehmen Sie die Ausfahrt 12 der GI-20. Folgen Sie auf 4 km folgenden Straßen: Lugaritz Pasealekua, Santserreka Pasealekua, Mirakontxa Pasealekua und San Martin Kalea bis Hondarribia Kalea.

Willkommen in San Sebastian, der europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 2016. Es ist nicht nur ein Badeort, sondern bietet die besten Stadtstrände in ganz Europa. Hier kann man nur wenige Schritte von Kirchen und historischen Gebäuden surfen oder in der Sonne liegen.

San Sebastian zählt bei Surfbegeisterten aus aller Welt zu einem der Hotspots. Wenn auch Sie Ihr Surfbrett immer dabeihaben, dann ist diese Stadt genau richtig. Jedes Jahr kommen Tausende von Surfern an diesen magischen Ort, um ihren Sport zu treiben und an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilzunehmen, die zwischen Frühjahr und Herbst stattfinden. Zwei interessante Orte, die Sie in der Umgebung unbedingt besuchen sollten, sind Playa de Gros und La Concha!

Im Winter und im Herbst gibt es sicher die besten Wellen. Aber auch im Frühjahr und Sommer ist das Meer von San Sebastian sehr einladend! Im Durchschnitt beträgt die Wellenhöhe zwischen 1,5 und 18 Fuß. Dank dem Golfstrom ist die Temperatur auch angenehmer als anderswo.

Surfen ist mittlerweile ein wesentlicher Teil der Stadt. Die Verbindung mit diesem Sport ist so eng, dass ein eigenes Filmfestival ins Leben gerufen wurde, das San Sebastian Surf Film Festival. Es handelt sich um eines der bedeutendsten Filmfestivals zum Thema Surfen. 2003 als kleines Event gestartet, hat es im Laufe der Jahre –Ausgabe für Ausgabe – an Bedeutung gewonnen und wurde zu einem wichtigen Bezugspunkt für die Kultur dieses Sports.

Die Küste im Baskenland ist 200 km lang und bietet neben den hier beschriebenen noch viele weitere Orte, die es zu entdecken gilt: Lassen Sie sich verzaubern von den stillen Buchten, den langgezogenen Küstenstreifen und fahren Sie einfach weiter, bis Sie die Grenze zu Frankreich erreichen.

NÜTZLICHE INFORMATIONEN

Park- und Campingplätze

Camping Sopelana, Avenida Atxabiribil Etorbidea, 30 CAMPING DE SOPELANA, 48600 Moreaga, Bizkaia, Spanien.
Camping & Bungalows Portuondo, Portuondo Auzoa s/n, 48360 Mundaka, BI, Spanien.
Camping Bungalows Igueldo San Sebastián, Padre Orkolaga Ibilbidea, 69, 20008 Donostia, Gipuzkoa, Spanien.

<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>