05 Jul 2020

Zum ersten Mal an Bord: Wie bereiten wir uns auf einen Roadtrip mit dem Ducato vor?

UNTERWEGS IM REISEMOBIL
Zum ersten Mal an Bord: Wie bereiten wir uns auf einen Roadtrip mit dem Ducato vor?

Der Sommer naht, und mit ihm die Reiselust! Und da die kommende Sommersaison, sagen wir einmal, „besonders“ sein wird, kann die Organisation eines Reiseerlebnisses in einem Wohnmobil genau der richtige Kompromiss zwischen Sicherheit und dem Wunsch nach Freiheit sein!

Neulinge in der Camper-Welt finden hier eine kurze Anleitung, wie sie sich optimal darauf vorbereiten können, den Komfort einer Reise mit dem Fiat Ducato vollends zu genießen! Springen Sie an Bord!


Sich eingewöhnen

Genau wie beim Betreten eines neuen Hauses besteht der erste Schritt immer darin, sich mit den Räumen vertraut zu machen! Es ist daher an der Zeit, sich in Ihr Wohnmobil zu wagen, um all die Dinge zu entdecken, die früher oder später nützlich sein werden!

Beginnen wir mit der Nutzung und Wartung der Toiletten. Wissen Sie, wo Sie Hand anlegen müssen, um täglich die kleinen Aufgaben zu erledigen, damit das WC stets sauber und funktionsfähig bleibt? Wenn nicht, können Sie viele Zweifel schnell und einfach beseitigen, indem Sie sich das Service- und Wartungsheft Ihres vierrädrigen Freundes ansehen!
Weiter geht es zum Gassystem: Auch hier sollten Sie zumindest in der Lage sein, das Öffnen bzw. Schließen des Zylinders und die Reinigung des Küchenherds mit minimalem Wartungsaufwand zu beherrschen: Denken Sie immer daran, dass eine gründlichen Reinigung notwendig ist, um schlechte Gerüche und unerwünschte Gäste wie Tiere und Insekten fernzuhalten, besonders bei einem Abenteuer in der Natur!

Lassen Sie uns zum Schluss in den Wohnbereich gehen: Wissen Sie, was Ihr Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis versteckt? Kann man diese Sitze umklappen und in ein Bett verwandeln? Wo verstecken sich die Fernsehkabel, falls wir sie brauchen sollten?
Nichts ist selbstverständlich - nehmen Sie sich also Zeit, um jeden Winkel Ihres Wohnmobils zu ergründen! Eines Tages wird sich dies alles als nützlich erweisen und Sie werden froh sein, ein paar Momente in diese Schritte investiert zu haben!


Die Dimensionen sind wichtig

Egal, ob Sie Fahrer oder Beifahrer, auf einem Motorrad oder LKW sind: die Abmessungen Ihres Fahrzeugs zu kennen ist allein schon aus Sicherheitsgründen immer wichtig, aber auch, um die Reise in vollen Zügen genießen zu können! Im Falle eines Campers ist es umso notwendiger, seine Dimensionen vor der Abfahrt genau zu kennen, da es ja in seiner Natur liegt, an den unterschiedlichsten Plätzen in der Wildnis anzuhalten, was häufig komplexes Manövrieren erfordert.

Nehmen Sie sich daher ein paar Abende Zeit, um sichere Freiflächen zu erkunden, Kurven und das Einparken auszuprobieren bzw. sich einfach nur an die Bedienelemente und Optionen Ihres Wohnmobils auf Fiat Ducato-Basis zu gewöhnen! Die Vertrautheit mit dem Fahrzeug macht uns nicht nur zu besseren Fahrern, sondern lässt uns auch während des Reisens die Aussicht maximal genießen - wir achten stets auf die Straße, wiegen uns aber in der Sicherheit, die uns das Üben bietet. Ein Wohnmobil ist für jemanden, der tägliches Autofahren gewohnt ist, nicht schwer zu fahren, aber unterschätzen Sie niemals die Größe, das Gewicht und die Sicherheitsabstände, um von Abfahrt bis Ankunft eine sichere Fahrt zu gewährleisten.


Das Nötigste (und noch etwas mehr)

Abgesehen von der beispiellosen Freiheit, alle auch nur erdenklichen Abenteuer erleben zu können, liegt die Schönheit des Reisens mit dem Wohnmobil darin, immer ein Stück Zuhause dabei zu haben!
Vor der Abfahrt ist es daher ratsam, innezuhalten und über die Objekte nachzudenken, die erforderlich sind, um zukünftige Abenteuer zu bestehen: Haben wir Desinfektionsmittel mitgenommen? Haben wir daran gedacht, Liegestühle für uns und unsere Reisebegleiter unter das Bett zu stellen? Handtücher? Geschirr? Prima! Sollte die Antwort „ja“ lauten, so sind wir startbereit. Aber dann kommt die große Frage: Was wollen wir an Extras mitnehmen?

Ob es unser Lieblings-Brettspiel ist, oder eine Konsole, um die Kleinen unterwegs - zwischen den Songs - zu unterhalten, oder auch nur unser zuverlässiger tragbarer Grill, der uns bei vielen glücklichen Anlässen begleitet hat: einer der besten Aspekte eines Abenteuers mit unserem Wohnmobil auf Fiat Ducato-Basis ist genau dies: frei und mit (fast) unbegrenztem Platz zu starten, um alles mitzunehmen, was wir wollen!

Hiermit kommen wir zum Ende dieser kurzen Anleitung, wie Sie sich am besten auf die ersten Erfahrungen im Wohnmobil vorbereiten können. Wir sind sicher, dass diese Tipps Ihnen helfen werden, sich in die richtige Stimmung zu versetzen, um jede an Bord verbrachte Sekunde voll auszukosten...wir können es gar nicht erwarten, dieses Gefühl wieder erleben zu können!

​​
 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>