10 Jun 2020

Von Salzburg nach Wien: neue atemberaubende panoramen für unsere wunschliste!

REISEMOBIL-REISEN
Von Salzburg nach Wien: neue atemberaubende panoramen für unsere wunschliste!

Der Sommer naht und die Vorfreude auf Freiheit und Urlaub wächst! Während wir ungeduldig darauf warten, zu unseren Wunschdestinationen aufbrechen zu können, entdecken wir gemeinsam Österreich und seine Schönheiten!

Dieses Land im Herzen von Europa hat eine lange Geschichte als Reiseziel, insbesondere für den Urlaub in den Bergen. Es bietet die idealen Voraussetzungen für alle, die Natur und Erholung suchen und gleichzeitig die reiche Kulturgeschichte Österreichs zu schätzen wissen! Genießen wir diese Reise vorerst nur virtuell und freuen uns darauf, diese Etappe bald auf unserer Wunschliste an Bord unseres Reisemobila auf Fiat Ducato-Basis abhaken zu können!


ALPENREGION – DEN WOLKEN GANZ NAH

Die Berge sind eine der Hauptattraktionen und auf der Fahrt mit unserem Camper werden wir unzählige schöne Ausblicke entdecken, in der die Natur die Hauptrolle spielt!

austria2 

Unsere Fahrt beginnt in Tirol, genauer im Stubaital, einem Tal mit zahllosen Wanderwegen, die sich in einer unbeschreiblich schönen Landschaft schlängeln, die von Wasserfällen, wie dem Grawa-Wasserfall durchzogen ist ebenso wie der Trekkingweg Wilde-Wasser-Weg, auf dem man kleineren Wasserfällen begegnet, oder die Blauen Lacke, einem kleinen Bergsee, eingebettet inmitten der Berggipfel in einer surreal wirkenden Stille – der ideale Ort für alle, die dem Lärm und der Hektik des Alltags entkommen wollen.

Anschließend geht unsere Reise an Bord des Fiat Ducato in Richtung Mayrhofen weiter. Diese drittgrößte Gemeinde des Gebiets bietet dank verschiedenen Seilbahnen einen direkten Zugang zu den Dreitausendern. Von hier aus kann man die verschiedensten Sportarten wie Klettern, Mountainbike und für besonders Wagemutige sogar Segelfliegen ausüben!
Direkt vom Ort fährt eine Schmalspurbahn ab, die ins Zillertal führt, eine wunderschöne Naturlandschaft, in der man den Trubel der Stadt hinter sich lässt.

Als letzte Etappe in den Bergen, bevor wir uns wieder mehr dem städtischen Gebiet zuwenden, fahren wir noch in Bad Gastein vorbei, eine, Ort, der im Bundesland Salzburg auf einer Höhe von 1002 m inmitten der Tauern liegt. Hier wartet Entspannung pur! Gastein liegt im Salzburger Thermenland: Nehmen wir uns einen halben Tag Zeit und stellen wir unser Wohnmobil ab, um in das aus den Tauern stammende Thermalwasser in der Thermenwelt von Bad Hofgastein mit zwei Thermalwasser-Badeseen einzutauchen!


SALZBURG, DIE STADT DER MUSIK

austria3 

Auf unserer Weiterfahrt an Bord unseres Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis erreichen wir Salzburg, diese in aller Welt bekannte Stadt!
Auch wenn wir in einen städtischen Kontext zurückkehren, so liegt Salzburg am Ufer des Flusses Salzach und ist von Bergen umgeben. Hoch oben über der Stadt thront die Festung Hohensalzburg – seit 1997 Unesco-Weltkulturerbe –, während in der Altstadt die barocken Bauten und Wohnhäuser eine märchenhafte Kulisse bilden.

Was wäre Salzburg ohne Mozart! Hier befindet sich sein Geburtshaus, das heute ein vielbesuchtes Museum ist. Neben den Mozartwochen verwandelt sich die Stadt jedes Jahr während der Salzburger Festspiele sechs Wochen lang in eine internationale Bühne für zahlreiche Veranstaltungen und buntes Treiben bestimmt die engen Gassen der Altstadt. Wer Gelegenheit hat, sollte sich dieses einmalige Festival mit Opern, Konzerten und Schauspiel nicht entgehen lassen!


SALZKAMMERGUT, DIE REGION DER SEEN

austria4 

Unsere Reise an Bord des Wohnmobils auf Fiat Ducato-Basis geht weiter in Richtung der österreichischen Hauptstadt. Doch vorher bleiben wir noch in einem Gebiet stehen, das aufgrund seiner 76 Seen und der vielen Alpengipfel einmalig ist: das Salzkammergut.

Dieses Seengebiet bietet im Sommer wunderbare Möglichkeiten zum Baden, im Winter laden grandiose Skigebiete zum Wintersport ein. Aber im Salzkammergut gibt es auch viel Kulturelles zu entdecken: Vergessen wir nicht, dass hier gerne der österreichische Adel seine Sommerfrische verbrachte, allen voran Kaiser Franz Josef und seine Frau, Kaiserin Sisi. Diese legendäre Figur war Inspiration für viele Erzählungen und Geschichten.


DIE KAISERSTADT WIEN

austria5 

Die letzte Etappe dieser Reise zu den Schönheiten Österreichs führt uns nach Wien, das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes und natürlich Hauptstadt!
Es ist schwer, diese Stadt mit wenigen Worten zu beschreiben: Das kaiserliche Flair vermischt sich mit modernen Vierteln, barocke Kirchen und herrliche Parkanlagen bilden einen magischen Rahmen, der uns in eine andere Zeit versetzt.

Herz der Altstadt ist der Stephansdom mit seiner langen Geschichte. Der 136 m hohe Südturm kann über 343 Stufen erklommen werden und bietet einen weiten Blick nicht nur auf das umliegende Zentrum, sondern auch auf die modernen Viertel der Stadt.

In Wien steht auch einer der größten Kaiserresidenzen der Welt – die Hofburg. Die Besonderheit dieses Komplexes besteht darin, dass er ab Baubeginn im 13. Jahrhundert ständig erweitert und umgebaut wurde und daher viele verschiedene Stile und Teile umfasst. Dieses Gebäude mit einer Fläche von mehr als 240.000 m2 mit circa 2.600 Zimmern, zahllosen Trakten und der Hofbibliothek ist eine der Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt besichtigen sollte.

Wien ist ebenso bekannt für seine vielen und vielfältigen Museen, angefangen vom innovativen MuseumsQuartier, das von den Architekten Ortner & Ortner in den ehemaligen Hofstallungen errichtet wurde und ein faszinierender Mix aus barockem Stil und avantgardistischen Ideen ist. In unmittelbarer Nähe liegt das Kunsthistorische Museum mit den Sammlungen der Habsburger mit bedeutenden Gemälden der berühmtesten Maler von Raffaello bis Velazquez.

Nach einer anstrengende Besichtigungstour in der Stadt kann man in der Therme Wien wunderbar entspannen. Es ist die größte Thermenlandschaft Österreichs und zieht schon seit Römerzeiten dank der wohltuenden Eigenschaften Besucher an! Mit 24 Innen- und Außenbecken auf ca. 6.000 Quadratmetern ist diese Anlage der ideale Ort, um unsere Reise durch Österreich entspannt abzuschließen.

Unsere virtuelle Reise geht hier zu Ende. Wir können es kaum erwarten, endlich in unser Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis zu steigen, um nicht nur mit der Fantasie zu diesen Orten zu reisen und alle Reiseziele unserer Wunschliste endlich selbst entdecken zu können!​​​

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>