28 Jul 2016

WELLNESS UNTERWEGS MIT DEM REISEMOBIL

LEBEN AN BORD


Entdecken Sie die schönsten Thermalorte Italiens.

Der Vorteil eines Urlaubs mit dem Reisemobil? Die Möglichkeit, für jede Jahreszeit ein anderes Reiseziel weitab vom Massentourismus wählen zu können. Wenn sich die Urlauberströme im Sommer alle in Richtung Meer wälzen, dann kann man sich für eine Variante im Zeichen der totalen Erholung entscheiden, im Kontakt mit der Natur und den kulturellen Schätzen: die Thermen. Begeben wir uns auf eine Entdeckungstour zu den renommiertesten Zentren im Bereich Thermalurlaub.

Die in ein Umfeld mit spezifischen Traditionen eingefügten Thermen sind ein Kulturerbe von unschätzbarem Wert. Die alten Römer, die ersten, die Thermalquellen nutzten, vergaßen ihre sprichwörtliche Strenge und sozialen Unterschiede, um sich alle zusammen in der entspannenden Atmosphäre der Thermen zusammenzufinden.
Auch heute werden Thermalquellen, Dämpfe und Moorpackungen zusammen mit wohltuenden Massagen zu Heilzwecken angewendet, die jeden Urlaub zu einem Moment des Wohlbefindens und der Pflege des eigenen Körpers machen. Da die Thermalquelle meistens in besonders schönen landschaftlichen Gegenden an die Oberfläche kommen, ist Entspannung pur garantiert. Die Kombination Wellness, Reisemobil, Campingplatz und Einrichtungen im Freien ist daher mehr als ideal.

Nachfolgend nach Regionen aufgeteilt, einige Anregungen für einen Urlaub in den besten Thermen Italiens:

AOSTA-TAL

Pré-Saint-Didier: Ein Ort voller Reiz, der in der Vergangenheit schon von der italienischen Königsfamilie aufgrund der besonderen Schönheit gewählt wurde. Außerdem ist er für seine wohltuenden und entspannenden Thermalquellen bekannt. Ein umfassendes Serviceangebot trifft auf den jahrhundertealten Reiz der Thermalbecken, die von der faszinierenden Bergwelt umgeben sind. In dieser natürlichen Kulisse wird der Aufenthalt zu einem magischen Erlebnis.
Tipps für den Aufenthalt: Der Campingplatz Du Parc Morgex (AO) hat eine Vereinbarung mit den Thermaldienstleistungen und bietet eine große Auswahl an Unterkünften, darunter auch Stellplätze für Wohnmobile.

TRENTINO-SÜDTIROL

Thermen von Meran (Bozen) : In den Thermen von Meran, die durch die moderne, zeitgenössische Architektur eine Stadt des Wohlbefindens bilden, kann man einen Urlaub ganz nach den eigenen Bedürfnissen verbringen. Bergwelt, Wanderungen, Wintersport, Erholung und Wellness.
Ein Tipp für den Aufenthalt: Der Campingplatz Meran (BZ) liegt nur 10 min zu Fuß von den Thermen entfernt. Er befindet sich mitten in der Stadt und bietet Stellplätze für Wohnmobile mit allen Ausstattungen.

LOMBARDEI

Terme Di Bormio (Sondrio) : Im Herzen von Bormio, im Valtellina, bietet der Thermalpark ein ganz besonderes Highlight: ein reizvolles Thermalbecken mit Blick auf die Alpen. Durch die Wärme des Thermalwassers können diese Becken auch im Winter genutzt werden. Dieser Reiz zwischen Wärme und Kälte und der umliegenden Landschaft wird durch ein Gebiet mit umfassenden Serviceangeboten abgerundet, in dem Skipisten natürlich nicht fehlen dürfen.

Sirmione (Brescia) : Die Faszination des Gardasees und dieser Stadt mit ihrer langen und reichen Geschichte, dessen Zeuge die einmalig schöne Scalingerburg ist, trifft auf das Wohlfühlangebot von Aquaria, dem Thermen- und Wellnesszentrum der Thermen von Sirmione. Ein unbedingt empfehlenswertes Reiseziel für alle, die von einem Wochenende im Zeichen von Wellness und interessanten Ausflügen träumen.
Ein Tipp für den Aufenthalt: Der Camping Village San Francesco von Desenzano del Garda (BS) ist der perfekte Stützpunkt für den Besuch der Thermen. Hier werden Stellplätze verschiedener Typologien angeboten, auch am See, die alle Ausstattungen für Wohnmobile bieten.

VENETIEN

Abano Terme (Padua) : Dieser Thermalort ist schon seit dem 6. Jh. vor Chr. bekannt und befindet sich an den Hängen der Euganeischen Hügel. Abano Terme zählt dank der zahlreichen mineralhaltigen Heilquellen zu den wichtigsten Thermalkurorten. Zusammen mit Montegrotto Terme, das ganz in der Nähe liegt, bildet es einen besonderen attraktiven Anziehungspunkt für Wellness-Urlauber, die neben den wohltuenden Behandlungen mit Heilwässern und Schlamm auch die modernen Serviceleistungen genießen möchten.
Ein Tipp für den Aufenthalt: Das Sporting Center in Montegrotto Terme (PD) wirbt mit dem Titel „Thermal-Camping“ aufgrund der Serviceleistungen für Camper und Wohnmobilreisende. Es gibt 185 Stellplätze mit je 90 m2.

TOSKANA

Chianciano Terme (Siena) : Zwischen dem Chianatal und dem Orciatal gelegen, gehört dieser Abschnitt der Toskana zu den malerischsten Landschaften. Hier wird dem Gast alles für einen unvergesslichen Urlaub geboten. Durch diese besondere Kombination aus Geschichte, Gastronomie und typischen Produkten, bietet dieses bei Urlaubern aus der ganzen Welt beliebte Gebiet ein seit langem bekanntes Thermalzentrum, in dem man völlig in die Natur und Erholung eintauchen kann. Die Sensorischen Thermen sind eine besondere Kostbarkeit, wo man sich der Naturheilkunde verschrieben hat.
Tipps für den Aufenthalt: Der Campingplatz Parco delle Piscine in Sarteano (SI) liegt nur wenige Fahrminuten vom Thermalzentrum entfernt. Große Stellplätze mit besonderen Serviceleistungen, schöne Swimmingpools und eine unvergleichliche Lage im Grünen nahe am Ort.

Montecatini Terme (Pistoia) : Der verführerische Reiz der Toskana sprudelt kräftig aus den Tiefen des Bodens hervor und verwandelt sich in die heilenden Eigenschaften der Thermalquellen Regina, Tettuccio, Rinfresco und Leopoldina. Neben Erholung und Entspannung lädt die Umgebung des Nievole-Tals zu Ausflügen zu wunderschönen Orten wie Pescia und Monsummano Terme ein.

Saturnia (Manciano - Grosseto) : Das schwefelhaltige Heilwasser sprudelt aus malerischen Wasserfällen hervor und ist jedes Jahr Anziehungspunkt für zahlreiche Urlauber. Orte mit magischer Ausstrahlung in der naturbelassenen Umgebung des Maremma-Naturparks, in dem die „Cascate del Mulino“ – Wasserfälle mit warmen Thermalwasser – den Höhepunkt bilden. Die gute Küche und die für die Toskana typischen Serviceangebote sind weitere Gründe, dieses Gebiet zu besuchen.

EMILIA-ROMAGNA

Salsomaggiore Terme (Parma) : Eingebettet in den Hügeln des Apennins von Parma bietet Salsomaggiore Heilquellen und -schlamm mit salz-bromhaltigen Eigenschaften. Als eines der wichtigsten Destinationen des Thermaltourismus bietet es moderne und attraktive Serviceleistungen und Anlagen in einem architektonisch wertvollen Rahmen.
Tipps für den Aufenthalt: Der Campingplatz Arizona in Salsomaggiore Terme (PR) eignet sich optimal sowohl für den Besuch von Salsomaggiore Terme als auch für diejenigen, die Tabiano Bagni bevorzugen. Er verfügt über 250 Grasstellplätze mit Stromanschluss in schattiger Position.

LATIUM

Fiuggi Terme oder Fiuggi Fonte (Frosinone) : Eine Autostunde von Rom entfernt, sind die Thermen von Fiuggi wegen der wohltuenden Wirkung der Thermalquellen bekannt. Doch Fiuggi ist auch ein perfekter Ort für einen romantischen Abstecher für alle, die Rom besuchen und sich etwas Entspannung gönnen möchten. Die schönen Wälder mit Kastanienbäumen, Eichen und Pinien umrahmen die beiden Thermalanlagen: Fonte Bonifacio VIIII und Fonte Anticolana.

KAMPANIEN

Casamicciola Terme (Ischia, Neapel) : Im nördlichen Teil der Insel Ischia gelegen, reichen die Wurzeln dieses Kurorts bis in die Antike zurück. Die wohltuenden Kräfte der Heilquellen treffen hier auf den immer wieder neuen Reiz der wunderbaren Küste, die von Gästen aus der ganzen Welt geschätzt wird.

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>