31 Okt 2016

Die neuen "Top in Class" Euro6 Multijet2 LPEGR Motoren!

Events und nachrichten
Die neuen

Der Fiat Ducato wurde von Anfang an zusammen mit den wichtigsten europäischen Reisemobilherstellern konzipiert, um die beste Basis für Ihr Reisemobil zu sein!

Diese Prämisse ist die Grundlage aller Modellentwicklungen, und auch der neuen Motoren, weshalb Fiat Professional eine Auswahl anbietet, die mit der geeignetsten Technologie für Reisemobile ausgestattet den Euro-6-Normen entspricht.

Die neue Motorengeneration Euro6 Multijet2 verfügt über eine speziell von Fiat Professional entwickelte Technologie, welche die Abgasnormen mit einer idealen Lösung für die Mission Reisemobil erfüllen.

LPEGR: eine Spitzentechnologie!

Für die neuen Euro 6 MultiJet2 der Ducato Basisfahrzeuge Für Reisemobile hat Fiat Professional als Marktführer im Segment die geeignetste Lösung entwickelt und bietet eine am Markt einzigartige Technologie, um allen Bedürfnissen des Reisemobil-Kunden gerecht zu werden. Die LPEGR-Technologie (Low Pressure Exhaust Gas Recirculation) fängt die Abgase nach dem Dieselpartikelfilter ab und führt sie über einen Niederdruckkreislauf wieder in den Verbrennungsraum zurück. Dieses System bringt zwei Vorteile: Erstens die Senkung der NOx-Emissionen durch eine niedrigere Verbrennungstemperatur und zweitens eine Kraftstoffersparnis, die aus der größeren Effizienz der Turbine resultiert. Die LPEGR-Technologie benötigt weder einen Zusatztank noch muss AdBlue® nachgefüllt werden.

LPEGR-Technologie, die beste Wahl für dein Reisemobil.

Ein einzigartiger Ansatz, um die besten Lösungen zu finden. Die Wahl von Fiat ging in Richtung LPEGR-Technologie, mit welcher sich die geltende Euro-6-Normen erfüllen lassen und die im Vergleich zur SCR-Technologie, die bereits für Fiat Professional be Personentransportern eingesetzt wird, mit bedeutenden Vorteilen für Reisemobile aufwartet: Aufbaufreundlichkeit (weil keine Tanks/zusätzliche Geräte gegenüber E5+ vorgesehen sind). Ohne Nachfüllen von AdBlue, daher weniger Wartungsbedarf. Kein höheres Fahrzeuggewichts, dies steht für eine höhere Zuladung zur Verfügung. Geringeres Risiko von Fehlbetankungen. Optional ist auch weiterhin der große 120 l Dieseltank für höhere Reichweiten verfügbar.

Für jedes Reisemobil der richtige Motor!

Bei den Basisfahrzeugen für Reisemobile hat sich Fiat Professional für das "One Mission-One Engine" Konzept entschieden, wobei jeder Motor mit einer ganz spezifischen und unterschiedlichen Technologie versehen ist, die den verschiedenen Bedürfnissen gerecht wird.

Je nach Reisemobil und seinen Möglichkeiten kann jeder Kunde das Modell und auch den Motor wählen, welche ihm am meisten zusagen und den unterschiedlichen Fahrweisen und Ansprüchen entgegenkommen.

Alle neuen Euro 6 Motoren, mit denen der Ducato ausgestattet ist, sind bei Leistung und Kraftstoffverbrauch „Top in Class“ und bieten ein höheres Drehmoment schon bei niedrigen Drehzahlen, eine wesentliche Eigenschaft für Reisemobil-Fahrer. Die neue Motorengeneration mit MultiJet2 bietet Leistungen von 115 bis 180 PS: Ein Angebot, das den unterschiedlichsten Anforderungen der Kunden entgegenkommt.

Im Detail, der Multijet2 115 Motor 2 Liter hat ein Drehmoment von 290 Nm. Im Vergleich zum vorherigen Euro5+ hat sich der Verbrauch um 6% verringert (-25% gegenüber Euro 4) und er wird jetzt serienmäßig mit einem neuen Schaltgetriebe mit 6 Gängen angeboten. Künftig exklusiv für die Kastenwagenversionen verfügbar.

Dieser Motor ist eine ausgezeichnete Wahl für Kastenwagenausbauten und für diejenigen, die gute Leistung bei niedrigem Kraftstoffverbrauch suchen.

Der Multijet2 130 Motor 2.3 Liter ist der Bestseller: Dank eines maximalen Drehmoments von 320 Nm, verfügbar schon mit 1800 Umdrehungen, ist er unter allen Bedingungen leicht zu fahren. Geeignet für mittelgroße Reisemobile, denn er ist, dank des schnellen Anzugsvermögens und der zügigen Beschleunigung die ideale Lösung für einen gemischten Einsatz. Im Vergleich zur vorherigen Version sank der Verbrauch um 3% (-20% gegenüber Euro 4).

Beim Multijet2 150 2.3 sorgen die Verbesserungen für einen Anstieg des maximalen Drehmoments um 30 Nm, das somit bei 380 Nm liegt und schon mit 1500 Umdrehungen verfügbar ist. Dieser Motor ist ideal für alle, die lange und anspruchsvolle Strecken zu bewältigen haben, ohne negative Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch. Auch hier wurde im Vergleich zu der vorherigen Version Euro 5+ der Verbrauch um 3% (-29% gegenüber Euro 4) reduziert.

Schließlich gibt es noch den leistungsstarken Multijet2 180 2.3 mit gleichem Drehmoment und Leistung wie der vorherige 3.0, - 177 PS und 400 Nm -, der aber etwa 20% weniger verbraucht (-29% gegenüber Euro 4) und eine Erhöhung der Nutzlast um 40 kg ermöglicht. Ein herausragendes Ergebnis dank ganz spezieller Entwicklungen wie: Dem Turbolader mit variabler Geometrie; der Kurbelwelle aus Spezialstahl; der verstärkten Kolben und der Kraftstoffpumpe mit erhöhtem Durchsatz. Ideal für große und schwere Reisemobile und für Reisemobilfahrer, die die ultimative Leistung suchen.

Die 130, 150 und 180 Multijet2 Motoren sind optional mit einem robotisierten Getriebe, der "Comfort Matic", ausgestattet. Neben den automatischen und manuellen Getriebemodi bietet die "Comfort Matic" auch den "Up" Modus, der für maximale Leistung auf den anspruchsvollsten Strecken sorgt und für diejenigen entwickelt wurde, die eine entspannte Fahrweise ohne Auswirkungen auf den Verbrauch möchten.

Hinweis> die Verbrauchswerte beziehen sich immer auf einen Van mit kombiniertem Zyklus

 

 ​​​
 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>