18 Feb 2022

WAS FÜR EIN „ON THE ROAD-TYP" SIND SIE?

REISEMOBIL REISEN
WAS FÜR EIN „ON THE ROAD-TYP

Frei oder Superplaner?
Wir alle wissen, dass jeder Camper seine eigene Art hat, Reisen mit dem Wohnmobil zu planen und zu bewältigen. Einige ziehen es vor, alle Details vor der Abreise festzulegen, andere verlassen sich auf die Erfahrung der Community... und wieder andere lieben es, zu improvisieren. Manche suchen bekannte Ziele, andere bevorzugen ungewöhnliche Strecken.
Lassen Sie uns gemeinsam einige der gebräuchlichsten Reisearten definieren, je nach On the Road-Typ des Campers!

Erster Schritt, das Identikit

Um diese „Reise" zur Entdeckung der für die verschiedenen Camper-Profile geeigneten Urlaubsarten zu beginnen, scheint es sinnvoll, zunächst ein Identikit zu erstellen. Wir sind uns sicher, dass alle Ducato-Reisemobilisten unendlich viele Facetten und Erfahrungen zu berichten haben, doch in diesem kleinen Leitfaden sollen drei der wichtigsten Profile, die wir in vierzig Jahren auf der Straße mit unseren Ducato-Reisemobilen angetroffen haben, genannt werden:

- DER GANZ FREIE. Er mag es nicht, allzu viele Pläne zu machen, sondern schreibt seine Reise, während er sie On the Road erlebt. Sein Mantra lautet: „Lasst uns die Reise ohne Sorgen genießen!";

- DER PLANER. Alle Details müssen vor der Abreise festgelegt werden. Jede einzelne Bewegung sowie alle nützlichen Informationen werden sorgfältig aufgezeichnet und sind stets griffbereit;

- DER AUF DER SUCHE NACH DEM KICK. Er ist mit seinem Camper auf der Suche nach alternativen Reisezielen. Er gibt sich nicht mit den üblichen Routen zufrieden und ist immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Erfahrungen.

Gehören Sie zu einer dieser Kategorien? Hier sind die On the Road-Formeln, die unserer Meinung nach am besten zu Ihnen passen!

Frei reisen

 

Wer total frei unterwegs ist, wird wahrscheinlich keine Reiseführer wie diesen hier lesen... aber wir hoffen trotzdem, dass Sie bis hierher gelesen haben und auch weiterlesen!

Reisen ohne Planung kann ein wunderbares Abenteuer sein, aber, seien wir ehrlich, es eignet sich nicht für alle Arten von Reiserouten. Allen, die gern mit ihrem Ducato-Reisemobil improvisieren, denen empfehlen wir „grüne“ Routen.

Es handelt sich um Reiseziele in der freien Natur, deren Hauptattraktionen die Landschaften und die Natur selbst sind.

Fotografische Exkursionen sind auch für „freie" Reisende ideal! Das Fotografieren erfordert den richtigen Zeitpunkt und darf nicht von der Schnelllebigkeit von Kulturtrips oder einer engmaschigen Urlaubsplanung abhängen. Holen Sie also Ihre Kamera heraus: man weiß schließlich nie, wann der perfekte Sonnenuntergang oder das Lieblingstier auftaucht!

Freies Reisen ist nicht ideal für diejenigen, die städtische Zentren und insbesondere beliebte touristische Ziele ausführlich besichtigen wollen. Diese müssen im Voraus reserviert werden, wie wir im nächsten Punkt sehen werden.

Planung: eine angeborene Leidenschaft

 

Wenn der Terminplaner Ihr engster Reisegefährte ist und wenn Sie alles gern im Voraus organisieren, dann sind Sie schon bereit für Ihr nächstes Abenteuer mit Ducato.

Planertypen im Camper gehören zu den sachkundigsten Reisenden On the Road und verpassen keine Gelegenheit, ihre Trip-Checklisten zu erweitern. Das ideale On the Road-Rezept?

Am empfehlenswertesten scheint ein Kultururlaub in den bekannten Touristenzentren. Echte Planer wissen, wie man Attraktionen, Museen, Führungen und alles andere, was einige Tage oder Wochen im Voraus angekündigt werden muss, bucht.

Aber das ist noch längst nicht alles... Planer sind auch perfekt für Sporturlaube. Diese erfordern Nachforschungen über das Vorhandensein spezieller Einrichtungen, die Anmietung von Ausrüstung oder das Einstudieren bestimmte Routen.

Im Allgemeinen sind Planer in der Lage, auch sehr lange Fahrten ohne Probleme und vor allem ohne Überraschungen zu bewältigen.

On the Road wird es nie langweilig!

 

Hier sind wir bei der dritten Kategorie unseres Identikits!

Wenn Sie die üblichen grünen Touren oder klassische Kulturreisen satt haben, dann gehören Sie wahrscheinlich zu der Gruppe von Campern, die immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Erfahrungen sind, zu denen auf der Suche nach dem „Kick“.
Als Mitglieder engagierter Communities, in denen der Erfahrungsaustausch im Vordergrund steht, begnügen sich die „alternativen" Reisemobilisten nicht einfach damit, die Hauptstadt Frankreichs zu besuchen oder märchenhafte Landschaften aus dem Fenster zu bewundern.

Zu den empfehlenswerten Erlebnissen gehören sicherlich Themenurlaube oder gastronomische Touren, die den Reisenden nicht so sehr auf linearen geografischen Routen begleiten, sondern auf Wegen, auf denen die gastronomische Tradition eine wichtige Spur hinterlassen hat. Ein weiteres Beispiel für eine alternative Formel? Ein Urlaub zur Entdeckung der berühmtesten Filmschauplätze.Nicht der längste Fluss Europas, nicht das größte Freilichtmuseum...aber vielleicht so etwas wie „alle Drehorte Ihrer Lieblings-TV-Serie“? Regel Nummer eins: Langweile kommt nie auf, und keine ausgetretenen Routen wählen.

Die On the Road-Reiseformeln gemeinsam mit Ihrem Ducato enden für heute hier.

Und Sie - mit welcher Art von Urlaub identifizieren Sie sich? Wir freuen uns darauf, Ihre Gedanken hierzu auf unseren offiziellen Social Media-Profilen (Facebook, Instagram) zu lesen.

Wir wünschen gute Fahrt! ​

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>