25 Jan 2018

VEREISTE, VERSCHNEITE STRASSEN? HIER GREIFT TRACTION+

DAS LEBEN AN BORD

Wir wissen: Fans des Camper reisen zu allen Jahreszeiten gerne und kommen dabei auch auf weniger befahrene Straßen und gelegentlich unwegsames Gelände. Das ist ja gerade das Schöne an dieser Art des Reisens.
Doch genau deshalb sollte man auch auf Technologie und Sicherheitssysteme zurückgreifen können, die uns vor potenziell gefährlichen und kritischen Situationen schützen. Das Befahren von schwierigen und glatten Fahrbahnen sollte aber kein „Luxus“ sein, den sich nur wenige leisten können. An Bord des Fiat Ducato Camper herrscht aufgrund eines nützlichen technischen Verbündeten namens Traction+ maximale Bewegungsfreiheit und Wendigkeit.

Traction+ ist das innovative Traktions-Kontrollsystem, das uns dabei unterstützt, auch auf Böden mit geringer Haftung voranzukommen. Das bedeutet: wenn das Vorwärtskommen auf feuchtem Gras, Schlamm, Sand oder auch Eis und Schnee schwierig wird, genügt ein Druck auf die „Traction+“-Taste, die dann das Drehmoment auf das Rad mit der größten Bodenhaftung überträgt. Die Steuereinheit des Systems ermittelt über ESC den Rutsch- und Bremsfaktor und überträgt das Antriebsmoment auf den Reifen, der die höchste Bodenhaftung aufweist.

Das erleichtert das Losfahren sofort und man kann sich dadurch auch aus Situationen befreien, in denen dies sonst nicht möglich wäre. Man bewegt sich wendiger, Fahreigenschaften und Spurtreue verbessern sich spürbar. Hierbei sollte bedacht werden, dass das System nur bei niedrigen Geschwindigkeiten, d.h. bei bis zu 30 km/h, aktiviert werden kann.

Probiere Traction+ doch mal bei der nächsten Fahrt aus. Es wird sicherlich schnell zu einem unverzichtbaren Feature.

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>