18 Feb 2016

CAMPEN UND FOTOGRAFIEREN IN EINEM

Lebensqualitat an bord
Damit Ihnen kein noch so kleines Detail auf Ihrer Reise mit dem Camper entgeht, finden Sie hier die 10 besten Urlaubsapps für Ihr Smartphone.

Kein Urlaub ohne Fotos und keine Fotos ohne Smartphone mit einer App zur Verschönerung der Aufnahmen. Während Spiegelreflex- und Kompaktkameras in den Schränken verstauben, nutzen viele von uns mittlerweile ausschließlich ihr Smartphone zum Fotografieren. Selbst diejenigen, die den traditionellen Geräten treu bleiben, verwenden die Kamera ihres Mobiltelefons vielleicht als Zweitoption.
Jetzt ist es an der Zeit, einige Apps zur Verbesserung der Bildqualität und einfacheren Verwaltung der Fotos, auch in sozialen Medien, vorzustellen.

Das Mobiltelefon ist unser treuester Reisebegleiter im Camper: immer und überall die perfekte Wahl für schnelle Fotos und zum Festhalten lustiger oder einzigartiger Momente.

Mit den vorhandenen Einstellungen des Smartphones können jedoch meist keine optimalen
Aufnahmeergebnisse erzielt werden. Unscharfe Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen ebenso wie dunkle oder überbelichtete Fotos sind somit keine Seltenheit.

Die Konfiguration der zahlreichen Kameraoptionen würde die Sache natürlich verbessern, allerdings auch erheblich viel Zeit kosten. Bei der Bearbeitung von Aufnahmen, etwa durch Filter oder Spezialeffekte, möchten wir zudem auf benutzerfreundliche Tools zurückgreifen können, die keinen übermäßigen Zeit- und Energieaufwand mit sich bringen.

Dazu können aus den zahlreichen Anwendungen die reisetauglichsten Apps (für iPhone und Android) ausgewählt werden, mit denen direkte oder halbprofessionelle Effekte und Korrekturen vorgenommen werden können:

Retrica
Die weiträumig bekannte und auf der ganzen Welt beliebte App nimmt vermutlich den Spitzenplatz in dieser Rubrik ein und ist sowohl für Android als auch iPhone verfügbar. Die Anwendung umfasst mehr als 100 Filter unterschiedlichster Stile mit klingenden Namen wie Chic, Allure, Cinema und Retro. Alle Filter sind kostenlos erhältlich und können ganz einfach mit einer der beiden Schaltflächen unten rechts nach Belieben ausgewählt werden, um eine Vorschau auf dem Bildausschnitt der Kamera anzuzeigen.

Auch eine Gesamtübersicht der Filter ist möglich, aus der die Favoriten ausgesucht werden können. Abgesehen von den Filtern bietet Retrica über 20 Layouts für das Erstellen von Fotocollagen, die natürlich direkt und ohne erforderliche Nacharbeiten kreiert werden können. Weitere Schaltflächen ermöglichen die Auswahl der Belichtung und Fokussierung des Fotos, die Einstellung des Selbstauslöser-Timers und den Zugriff auf die Einstellungen, über die zwischen vorderer und hinterer Kamera gewechselt und das aufgedruckte Logo gewählt werden kann (das Löschen des Anwendungslogos, das unter jedem aufgenommenen Foto erscheint, ist bei Retrica nicht möglich).
Für Selfies und das Teilen von Fotos in sozialen Netzwerken erfreut sich diese App breiter Beliebtheit.

Candy Camera
Eine noch bessere App ist Candy Camera, die kostenlos und für iPhone und Android verfügbar ist. Sie bietet drei wesentliche Vorteile:

- Die Fotos können durch entsprechende Einstellung der App ohne Logo oder Wasserzeichen gespeichert werden.
- Die Auswahl der Filter erfolgt blitzschnell und die Filtervorschau wird ganz einfach per Fingerwisch nach rechts und links über das Display angezeigt. Zum Öffnen der Effektliste wird der Finger nach oben bewegt.
- Neben den Farbfiltern (weniger als bei Retrica) gibt es zahlreiche Fotoeffekte wie Zeichentrick, Röntgen, Mosaik und Picasso sowie Selfie-Effekte zur Korrektur von Haut- und Gesichtsunregelmäßigkeiten.

Die Benutzeroberfläche von Candy Camera ermöglicht die rasche Auswahl des Fotoformats (mit Collage-Optionen), die Einstellung des Selbstauslösers, das Fotografieren durch einfaches Antippen des Displays ohne Betätigung des mittleren Buttons sowie die Aktivierung der Serienaufnahmefunktion, mit der mehrere Fotos innerhalb einer Sekunde geknipst werden können.

Zudem ist es möglich, den Blitz ein- und auszuschalten, die Ränder zu verdunkeln, das Kameraraster zu aktivieren und die Einstellungen aufzurufen. Über die Einstellungen können der Lautlos-Modus für geräuschloses Aufnehmen der Fotos, der Spiegel-Modus und die automatische Bildspeicherfunktion aktiviert werden.

Damit noch nicht genug können gespeicherte Fotos mit automatischen Bearbeitungsfunktionen optimiert werden: Flecken werden entfernt, Zähne aufgehellt, die Fokussierung verbessert, Bildteile gedreht und zugeschnitten sowie Helligkeit, Kontrast und Sättigung geregelt. Auch das Hinzufügen von Stickern ist möglich, darunter Sprechblasen, Sterne, Lichter und viele andere Effekte.

Instagram
Die Kombination aus sozialem Netzwerk und App ermöglicht den Benutzern das Aufnehmen von Fotos und Videos, die mit Filtern verändert und über viele andere soziale Kanäle wie Facebook, Foursquare, Tumblr, Flickr usw. geteilt werden können. Eine Besonderheit von Instagram ist die quadratische Form der Bilder, die oben und unten mit einem dicken weißen Rand versehen werden.
Diese Optik erinnert vage an das Filmformat der alten Polaroid-Sofortbilder. Die von Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelte und 2010 auf den Markt gebrachte App ist mit jedem iPhone und iPad kompatibel sowie für Android, Windows Phone und mittlerweile auch Apple Watch verfügbar. Mit Instagram können hochauflösende Fotos mit Filtern aufgenommen, größere Fotos verwaltet und private Nachrichten mit Fotos und Videos direkt an einen Benutzer geschickt werden, ohne diese zu veröffentlichen.

LINE Camera
Die für Android und iPhone vollkommen kostenlose Foto-App ist der perfekte Mittelweg zwischen Einfachheit und Komplexität und ermöglicht das Aufnehmen optimierter Fotos ohne die Durchführung jeglicher Einstellung. Die zahlreichen integrierten Filter sind jenen von Instagram ähnlich, wobei eine Feineinstellung jedes Filters durch Veränderung von Helligkeit, Kontrast und Sättigung möglich ist.

Zum Fotografieren wird Line Camera geöffnet, die Helligkeit per Fingerwisch nach oben oder unten geändert und noch vor Betätigung des Auslösers ein Echtzeit-Filter angewendet. Über die Schaltflächen auf erster Ebene, die das Durchsuchen von Untermenüs unnötig machen, bietet Line Camera zudem folgende Funktionen: Anzeige des Rasters, Fotografieren durch Antippen des Displays, direkte Formatierung des Fotos vor dem Teilen, rasche Aktivierung des Selbstauslösers, Deaktivierung des Tons, Anzeige der Höhe des Bildausschnitts sowie Serienaufnahme.

Des Weiteren stehen über 100 verschiedene Rahmen, Fotostempel in Form von kleinen Symbolen, Pinsel zum Hinzufügen von Farben und andere Arten von Effekten zur Verfügung. Auch Texte mit einer Auswahl von über 100 Schriftarten und Farben können ergänzt werden.

Google Fotos
Die Fotogalerie-App zum Anzeigen, Bearbeiten und Speichern von Fotos und Videos ermöglicht eine fotoübergreifende Suche von Personen, Tieren oder Gegenständen, eine automatische Sicherung und die Verwaltung der Fotos. Diese können nach Tag oder Monat geordnet oder in Form einer „Komfortansicht“ angezeigt werden, d. h. nach Tag geordnet in Kachelanordnung. Die App ermöglicht das Bearbeiten von Bildern, das Schneiden von Filmen und das Erstellen von interaktiven Geschichten, Collagen und Animationen. Das Teilen ist einfach und wird von Google unterstützt.

Die gewünschten Fotos und Videos, ob zwei oder dreihundert, können ausgewählt und über einen automatisch erstellten Link auf Facebook, per SMS oder jeden anderen Dienst geteilt werden. Auf diese Weise kann jeder Benutzer durch Anklicken des Links die geteilten Fotos und Videos ansehen – ganz ohne Upload.

Für diejenigen, die zur Erzielung besserer Ergebnisse die Aufnahmeparameter modifizieren oder auf Spezialfunktionen zugreifen möchten, stehen andere, professionellere Apps zur Verfügung wie etwa:

Camera FV-5
Die App verwandelt das Smartphone dank der vollständigen manuellen Steuerung sämtlicher Parameter in eine Art Spiegelreflexkamera. Sie ist somit für Fotografen und Experten geeignet, die Belichtungszeiten, Blenden, Weißabgleich, Blitzintensität, ISO und weitere Funktionen einstellen möchten. Des Weiteren sind Reihen- und Zeitrafferaufnahmen sowie das Speichern der Bilder im RAW-Format möglich.

Camera Zoom FX
Diese umfassende App bietet eine Fülle von Funktionen, Effekten und Filtern. Sie ist einfach zu bedienen und kann entweder als Hauptkamera oder lediglich als Software für die Nachbearbeitung verwendet werden. Zu den zahlreichen Funktionen der für Smart Devices mit leistungsstarken Prozessoren ausgelegten App zählen Aufnahmenstabilisierung, Sprachaktivierung, Zeitraffer, Mosaik sowie Anwendung von Effekten und Rahmen.

Perfectly Clear
Mit Bildausschnittfunktionen, Rastern, goldenen Schnitten, Wasserwaage, Stabilisator und drei Autofokus-Modi ist diese App auf dem Weg zu perfekten Smartphone-Bildern der ideale Begleiter. Sie ermöglicht des Weiteren HDR-, Serien- und Panoramaaufnahmen. Im Bearbeitungsmodus werden mithilfe des internen Algorithmus automatisch die erforderlichen Korrekturen ermittelt und das Bild entsprechend verschönert.

Pro HDR Camera
Diese App ermöglicht Liebhabern von Bildern mit hohem Dynamikumfang die automatische und manuelle Aufnahme von HDR-Fotos. Sie beschränkt sich nicht einfach auf die Anwendung von Filtern, die diesen Effekt, wenn auch ohne das Hinzufügen von Details, simulieren, sondern verschmilzt verschiedene Aufnahmen miteinander, wobei Helligkeit, Sättigung, Kontrast und Farben nachträglich geregelt werden können. Das Smartphone muss während der Aufnahmen absolut ruhig gehalten werden.

NightCap Pro
Für diejenigen, die von Nachtaufnahmen oder Fotos bei geringer Beleuchtung fasziniert sind, ist diese App genau das Richtige. Sie verwandelt das iPhone in ein leistungsstarkes Tool zur Aufnahme von Dämmerungsbildern mit längeren Belichtungszeiten von bis zu einer Sekunde (stabiles Stativ erforderlich), höherer Sensorempfindlichkeit und Verringerung des Bildrauschens bei der Aufnahme.

Und welche Apps verwenden Sie, um Ihren Urlaub im Camper unvergesslich zu machen?
Teilen Sie es uns auf unserer Facebook-Seite.

 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>