15 Jan 2018

Ducato zum elften Mal in Folge zur „Besten Reisemobil-Fahrzeugbasis des Jahres“ gewählt

EVENTS UND NEUHEITEN

Ducato setzt die ununterbrochene Serie der internationalen Preise fort: Zum elften Mal in Folge hat er den Titel der „Besten Reisemobil-Basis 2018“ errungen und dabei seine angesehenen Konkurrenten überholt. Diese renommierte Auszeichnung wird von den Lesern von „promobil“ verliehen, der deutschen Fachzeitschrift, die seit über 25 Jahren als wichtige Referenz für die Trends im Bereich der Freizeitfahrzeuge gilt. So war auch eine Ducato-Reisemobilbasis das dreimillionste Fahrzeug des Bestsellermodells von Fiat Professional.

Die zweifache Auszeichnung bestätigt daher das Vertrauen der Kunden in das Modell Ducato als ideale Basis für die Freizeit und präsentiert sich in der ganzen Welt als außerordentlicher italienischer Erfolg. Es handelt sich im Übrigen um die einzige Basis, die ausdrücklich als Plattform für den beständig wachsenden Markt der Reisemobile entwickelt wurde. Im Jahr 2017 stieg die Zahl der Fahrzeuganmeldungen im Vergleich zum Vorjahr um 10 %. Diese Daten zeigen deutlich die Rückkehr zum allgemeinen Trend des „natürlichen Lebens“ und der Suche nach einem engeren Verhältnis zur Umwelt. Das Reisemobil übernimmt somit die Rolle eines „Lifestyle Enablers“, also ist nicht einfach nur ein Freizeitfahrzeug, sondern ein Instrument der Freiheit, mit dem man jederzeit überall hinreisen kann.

Der Ducato wird seit mehr als 36 Jahren im Werk von Sevel Sud im Val di Sangro hergestellt, dem größten Werk für leichte Nutzfahrzeuge in Europa, das den Silver Level der World Class Manufacturing hat und eine Fläche von über 1.200.000 m2 einnimmt: Seit 1981 wurden seine Merkmale, die ihm zum Erfolg verholfen haben, immer weiter verbessert, sodass sich der Ducato zu einem echten Trendsetter herauskristallisiert hat, der in über 10.000 Varianten produziert und weltweit in über 80 Ländern verkauft wird. Ein globales Modell und ein Maßstab in seiner Kategorie. Außerdem wird die Ducato Reisemobilbasis gemeinsam mit den bedeutendsten europäischen Reisemobilherstellern entworfen und entwickelt, um die besten Lösungen zwischen Basis und Wohnraumzelle anzubieten.

Ducato ist „Leader in freedom“
Dieses Konzept birgt eine ganz besondere Bedeutung in sich. Mit dem Wort „Freedom“ wird ein „Kundenversprechen“ gegeben, das Fiat Professional durch Kundennähe und Lösungen für alle Probleme, die während einer Reise auftreten könnten, einhält. „Leader“, weil die Marke heute ein Angebot an spezifischen Serviceleistungen für den Bereich Motorhome bietet, das am Markt einmalig und unerreichbar ist. Über die Jahre hat sich die Ducato Reisemobilbasis im Produktbereich und im Serviceangebot für alle, die mit dem Reisemobil fahren, ständig weiterentwickelt. Die Fähigkeit, sofort auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren – die beim Customer Care beginnt und sich in den Fiat Professional Werkstätten fortsetzt – ermöglicht nicht nur eine rasche und gezielte Antwort auf aktuelle Bedürfnisse, sondern greift auf jene der Zukunft vor.

Die Grundvoraussetzung lautet: Wer ein Reisemobil kauft, kauft nicht nur ein Fahrzeug, sondern einen Urlaub. Aus diesem Grund beschränkt sich das Servicekonzept nicht nur auf die Assistenz beim Produkt, sondern erstreckt sich auf den Kundendienst während des Urlaubs, indem ständige Kundennähe gewährleistet wird. Besonders hervorzuheben ist das spezielle und dichte Netz entlang der meistbefahrenen Routen; ein eigenes Customer Care Center, das jedem Reisemobil-Fahrer kompetente Beratung und Wissen über die Welt des Reisemobils zur Verfügung stellt; ein immer einsatzbereiter Pannendienst in ganz Europa und darüber hinaus.

Der Reisemobil-Fahrer kann den speziellen Customer Care täglich rund um die Uhr telefonisch erreichen und in der eigenen Sprache mit einem der zwanzig „Brand Ambassadors Fiat Camper“ sprechen. Die Aufgabe des „Botschafters“ ist, Kundenprobleme so schnell wie möglich zu lösen. Dazu agiert er als Schaltstelle zwischen den einzelnen Unternehmensbereichen und koordiniert die Abläufe, um dem Kunden die kompetente Ansprache zu sichern. Aus diesem Grund werden die Mitglieder dieses speziellen Teams fortlaufend geschult und weitergebildet und sie besuchen die wichtigsten europäischen Fachmessen, um die Welt der Reisemobile und der Reisemboil-Fahrer immer besser und immer genauer kennenzulernen.

Der Customer Care arbeitet eng mit dem Pannendienst und der Werkstätte zusammen: Jeder Reisemobilfahrer kann auf eine mobile Werkstätte zählen, die in 44 Ländern zu ihm kommt ebenso wie auf telefonische Unterstützung, die täglich rund um die Uhr aktiv ist, um ihn über die Art und die Dauer der Reparatur zu informieren, während auf der anderen Seite aktive Unterstützung für die Werkstätte geleistet wird, um die Schadensdiagnose zu erleichtern und die Ersatzteillieferungen zu beschleunigen.

Zusätzlich gibt es eine umfassende Palette an Serviceleistungen, die speziell auf die Bedürfnisse des Motorhome-Kunden zugeschnitten ist: von der unverzichtbaren internationalen Garantieerweiterung „Maximum Care Camper“ zur Deckung der mechanischen und elektrischen Komponenten mit Optionen für unterschiedliche Laufzeiten und Laufleistungen bis zur innovativen Applikation „Fiat Ducato Camper Mobile“, die unter anderem auch touristische Informationen bietet und bis jetzt von 110.000 Reisemobil-Fahrern heruntergeladen wurde. Wer heute mit einem Ducato Motorhome unterwegs ist, der kann auf 6.500 Fiat Professional Servicestellen – darunter 1.800 eigene Fiat Camper Assistance-Stellen – zählen, die speziell dafür eingerichtet sind, Fahrzeuge auf Ducato-Basis zu warten und zu reparieren.

Seit vielen Jahren begleitet und unterstützt Fiat Professional aufmerksam alle Reisemobil-Fahrer: Beweis dafür sind die Teilnahme an mehr als 10 europäischen Fachmessen, die eigene Webseite www.fiatcamper.com/de mit durchschnittlich 74.000 Besuchern im Monat, die Facebook-Seite „Fiat Ducato Camper" mit über 56.000 Followern und die App „Fiat Camper Mobile" mit über 110.000 Downloads. Darüber hinaus investiert die Sparte Zeit und Ressourcen zur kontinuierlichen Optimierung von Produkten und Services, die alle mit Mopar, dem Markenzeichen für Services, Customer Care, Originalersatzteile und Zubehör für die Automarken der FCA-Gruppe, speziell zugeschnitten und entwickelt werden.

Turin, 14. Januar 2018​​

​​
 
<asp:ContentPlaceHolder id="PlaceHolderPageTitle" runat="server"/>